Romanwerkstatt

        35

  • Was also ist mit Felix' Vorbild?
    Fällt mir auch so direkt niemand ein. Keine einzelne, konkrete Person jedenfalls. Schon gar nicht die beiden Felixe, die ich kenne. Okay, paar marginale Aspekte sind meiner eigenen Biographie geschuldet: die Hütte im skandinavischen Winter, der Rückzug in abgelegene Welten, um eine Arbeit zu vollenden, nur damit sich eben das anschließend als Illusion entpuppt. Das lebensgefährliche Tappen in die klaffenden Fallen eisiger Kälte.

Der Rest ist ausgedacht, zusammengedichtet. Ziemlich sicher.

von Ulrich Land (Kommentare: 0)

Zurück

Einen Kommentar schreiben